Sie sind nicht angemeldet.

PortalForumMitgliederHilfeImpressumRegeln MSI

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MSI Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Plati45

Foren Ass

Beiträge: 82

Wohnort: Nähe Frankfurt / Main

MSI Produkte: P45 Platinum

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. September 2010, 17:08

P45 Platinum (MS7512) Mainboard Wasserkühlung

Hallo Leutz,

obwohl die Wasserkühlung vom Mainboard-Chipset (NB/SB) aufgrund der Verfügbarkeit von "Universal-Waterblocks" prinzipiell kein unlösbares Problem darstellt, sind doch im Bereich MOSFETs (Spawas) die Angebote der div. Hrsteller eher dünn gesät.... :-(

Meine Frage in diesem Zusammenhang:
hat jemand von euch das P45 Platinum schonmal komplett "unter Wasser gesetzt", und - wenn ja - mit welchen Waterblocks? Auch lediglich die Abmessungen der SpaWa-Kühler (Lochabstände, Flächenmasse) wären da sehr hilfreich - ich hab' das leider beim letzten Case-Umbau schlichtweg verpeilt.... (*selbstverhau*) ... :huh:

Ich frage deshalb, weil der Q9550 auf dem P45 Platinum in Kombination mit der GTX470 und OC leistungsmässig durchaus noch gut in der i7-Mittelklasseliga mitspielen kann, und das System bei mir noch 1-2 Jahre seinen Dienst wird tun müssen. Da scheint es mir eben eine gute Idee zu sein die Haltbarkeit durch konsequente, durchgängige Kühlmassnahmen zu verbessern.
Danke vielmals erstmal...! :-D
Greetz, Plati 45
***********************

System: P45 Platinum, Q9550 @ 3,825 GHz, 8 GB DDR2 @ 900 MHz, GTX470, WaKü, PSU 700W, Xigmatek Utgard (mod).

Hatzel

König

Beiträge: 798

Wohnort: Aschaffenburg

MSI Produkte: P7N Diamond

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. September 2010, 17:50

Ja diese frage hatte ich auch schon :D Darmals wie ich noch das P45 P hatte konnte ich auch keine Wasserkühlung für das board finden!!
Aber eigendlich sollten temparaturen des Mainboards doch gut sein selbst wenn man den Q9550 Übertaktet ?? oder nich.
Also ich war echt zufrieden mit den temparaturen und ich hatte da ein QX9650 @4Ghz.
Besser du machst dir ein paar lüfter in Case und setzt deine GTX470 unter wasser. Also so würde ich es machen.

Aber wenn einer ne WaKü für das P45p findet dan haste glück :D


Kein support über PM !!

Plati45

Foren Ass

Beiträge: 82

Wohnort: Nähe Frankfurt / Main

MSI Produkte: P45 Platinum

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. September 2010, 19:14

Ja diese frage hatte ich auch schon :D Darmals wie ich noch das P45 P hatte konnte ich auch keine Wasserkühlung für das board finden!!

... das habe ich befürchtet .... :thumbdown:

Aber eigendlich sollten temparaturen des Mainboards doch gut sein selbst wenn man den Q9550 Übertaktet ?? oder nich.
Also ich war echt zufrieden mit den temparaturen und ich hatte da ein QX9650 @4Ghz.

Ich bin auf ein etwas kompakteres Gehäuse ausgewichen mit weniger "Durchzug" (leiser!) und das hat die Mainboard-Temps etwas hochgetrieben. Nicht unbedingt in kritische Bereiche, aber unter richtig Last schon jenseits der 40°C. 8-o

Besser du machst dir ein paar lüfter in Case und setzt deine GTX470 unter wasser. Also so würde ich es machen.

Das mit den Lüftern ist nicht aus besagtem Grund, und die GTX470 nebst CPU "tauchen" schon .... :-D

Aber wenn einer ne WaKü für das P45p findet dan haste glück :D

Naja, ich erwarte ja nicht dass irgendwer eine "WaKü" (tutto completto) für das gute Stück findet, sondern ggf. Tips für die MOSFET/SpaWa-Kühlung hat. Das ist eigentlich der Knackpunkt. Von Coolance gibt's da hinsichtlich der Lochabstände und der Heatspreaderplatten "variable" Exemplare, die ggf. mit etwas Nacharbeit hinkommen könnten. Deshalb interessiere ich mich ja auch dafür, ob jemand schon mal genau nachgemessen hat und weiss, welche Dimensionen diese Kühler dann haben müssten ... :-D Mal schau'n .... 8-) ... und Danke ersma... ;-)
Greetz, Plati 45
***********************

System: P45 Platinum, Q9550 @ 3,825 GHz, 8 GB DDR2 @ 900 MHz, GTX470, WaKü, PSU 700W, Xigmatek Utgard (mod).