Sie sind nicht angemeldet.

PortalForumMitgliederHilfeImpressumRegeln MSI

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MSI Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 11. Januar 2011, 11:22

Die von dir beschriebenen Erscheinungen hatte ich nicht. Ich hatte wohl auch nicht das letzte BIOS drauf.
Wenn es zu einer Anfrage bei MSI kommt, werden die zuerst ein BIOS-Update empfehlen. Das kannst du also gleich machen. Das Gerät mit dem Core™ i5-650 zieht auch ganz schön Leistung. Oder hast du ein anderes Gerät?

Anleitung: BIOS-Update im Detail

Dann schauen wir weiter.

22

Dienstag, 11. Januar 2011, 12:22

Ich habe den 2420 3D mit einem I5 650 Prozessor. Das unter Vollast der Lüfter zu hören ist, stört mich nicht, aber dieses pulsierende Summen wenn ich nur im www surfe ist absolut nervtötend und hat für mich nichts mit "extrem leise" zu tun. Gibt es denn ein Programm, mit dem ich mir so eine Art Leistungsprofile erstellen kann, damit ich dem Prozessor fest vorgeben kann, dass er nur mit einer bestimmten Taktzahl läuft? Hatte damals so ein Programm auf meinem Asus Notebook, hab aber bisher keines für Windows 7 64 Bit gefunden.

Gruß
aldibaba

23

Dienstag, 11. Januar 2011, 20:57

Soooooo, hab die neuste BIOS Version geflasht, aber keine Änderung :-( Ist irgendwie frustrierend, so viel Geld ausgegeben und dann so etwas.

Gruß
aldibaba

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 20 040

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 11. Januar 2011, 21:25

schreib mal bitte an den deutschen Support, schreibe das Problem ausführlich. Mal sehen, was die antworten. Die Antwort kann eventuell etwas dauern. Da sind z.Zt. sehr viele Supporter krank.
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

25

Mittwoch, 2. Februar 2011, 12:52

Also ich hatte bereits bevor ich auf dieses Forum bzw. Thema gestoßen bin eine Anfrage an den Support geschickt. Da ich Zehn Tage auf eine Antwort warten musste, habe ich parallel nach Hinweisen bzw. Lösungen im www gesucht und auch hier gepostet. Die Antwort war dann sehr ernüchternd, ich solle das Gerät zur Reparatur einsenden. Da sich zwischenzeitlich noch die ein oder andere neue Erkenntnis ergeben hat, habe ich diese auch noch zu "Papier" gebracht und angefragt, ob es nicht eine andere Lösung gibt, da ich nicht wochenlang auf den AIO verzichten kann. Nach einigen Tagen, dann wieder eine scheinbar vorgefertigte Standartantwort, dass Angaben unter anderem zur Hardwarekonfiguration fehlen würden. Dabei steht doch mit Angabe meines Gerätes im Formular die Hardware fest und den Fehler habe ich so gut wie es mir, als nicht PC-Spezialisten, möglich ist beschrieben!? Auf die Frage welche Informationen ich noch beisteuern solle und wie die weitere Vorgehensweise sei, warte ich wieder seit Tagen auf eine Antwort.

Unter Support stelle ich mir, bei einem Gerät für 1500€, etwas anderes vor. Mein Panasonic Fernseher hat nicht mal die Hälfte gekostet, einen Tag nach meiner Mail an den Support hat mich ein Techniker angerufen, ist die Problematik mit mir durchgegangen und einen weiteren Tag später, wurde bei mir vor Ort das defekte Netzteil ausgetauscht.

Versteht mich nicht falsch, der AIO ist bestimmt ein schönes Gerät und es kann auch immer mal etwas kaputt gehen, aber der "Support" von MSI hat bei mir jetzt schon dazu geführt, dass ich den Kauf bereue und am liebsten auf ein anderes Gerät und somit einen anderen Hersteller umsteigen würde.



Schnidde

Foren Experte

Beiträge: 3 659

Wohnort: HGW

MSI Produkte: Sticker

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 2. Februar 2011, 16:54

1. gibt es dieses AOI in verschiedener Bestückung. RAM, TV Modul usw. Das ist aber nicht das, worauf ich hinaus will. Wichtiger ist natürlich der Support! Allerdings bei der momentanen Lage, ist dieser warscheinlich total überlastet. Seit Intel das Problem mit den Sandy- Bridge Boards bekanngegeben hat, hat der Support warscheinlich weit mehr zu tun, als man sich vorstellen kann! Natürlich ist das für dich als einzelne Person nicht ersichtlich und dadurch unvorstellbar und unzumutbar. Aber versuche mal die paas Leutchen dort zu verstehen. Die bekommen bestimmt momentan täglich tausende Fragen über die P67/H67 Boards. Das ist natürlich nicht der Normalfall und wird sich mit Klärung dieses Problems auch wieder normalisieren! Also etwas Geduld und auch du wirst bestimmt bald angenehm überrascht von dem Support! :winke

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 20 040

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 2. Februar 2011, 17:37

es geht wohl um die Lüftergeschichte. Das AE2420 3D hat eine relativ hohe Leistung und entsprechend ist der Lüfter auch aktiver. Nicht jedem schmeckt das. Es ist in dem Sinn nur kein richtiger Fehler. Schon möglich, daß deshalb die Frage nicht angemessen beantwortet wurde. Ein Gamer-PC ist an der Stelle nicht mit einem Fernsehgerät vergleichbar. Ich habe den in der küche ohne 3D an der Wand und bin nach wie vor begeistert.
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

28

Donnerstag, 3. Februar 2011, 08:12

Hallo und guten Morgen,

mir war schon bewußt, dass mein AIO nicht stumm auf dem Schreibtisch stehen würde und vielleicht ist das was ich höre wirklich für dieses Gerät als "normal" zu bezeichnen. Leider fehlt mir die Möglichkeit Vergleiche anzustellen. Ich habe die Lüftergeräusche mal mit meinem Handy aufgenommen und auf meiner Homepage unter http://50millimeter.net/download/ zum download bereit gestellt.

Vielleicht könntet ihr euch das mal anhören. Man kann zwar keine Rückschlüsse auf die Lautstärke schließen, aber alleine die Art wie der Lüfter ständig die Drehzahl ändert, obwohl die Auslastung eigentlich die gleiche ist, kann man gut hören. Zu dem Zeitpunkt lief er AIO ungefähr ne Stunde. Es war Firefox mit meiner Homepage geöffnet und im Hintergrund lief ein DVBT-Tuner in einem kleinen Fenster. Der Prozessor wurde mit 1197MHz getaktet und die Temparatur betrug 49 Grad. In Windows war der Energiesparmodus eingestellt. Minimale CPU-Last 30 Prozent und maximale CPU-Last ebenfalls 30 Prozent. Die Grafikkarte wurde auf maximale Akkudauer oder so ähnlich eingestellt.

Es sind zwei Lüfter zu hören. Der eine gibt ein leiseres hochfrequentes Geräusch ab, dass permanent pulsiert. Sprich der Lüfter fährt die Drehzahl scheinbar im Sekundentakt leicht hoch und wieder runter, so das im Hintergrund ein Heulen zu hören ist. Der zweite Lüfter ist der lautere und gibt ein tieferes Geräusch von sich, das einem leichten Rattern ähnelt. Ich gehe mal davon aus, dass er Kugelgelagert ist. Dieser Lüfter fängt, zumindest aus meiner Sicht, unvorhergesehen an ebenfalls seine Drehzahl zu ändern. Das geschieht selbst im Leerlauf, also wenn ich keine Programme gestartet habe. Mal direkt nach dem Einschalten und mal nach längerer Betreibszeit. Das Ganze ist nicht wirklich reproduzierbar, ich kann es also nicht durch irgendwelche Aktionen erzwingen, tritt aber letztendlich früher oder später immer auf.

Vorab schon einmal vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
aldibaba



29

Samstag, 26. Februar 2011, 11:21

hab auch das "problem" mit dem lüfter. ae2420 3d
auch wenn ich nur im windows bin ohne ein programm offen wird er einmal lauter dann wieder normal dann wieder lauter ,
keine ahnung was da los ist mein cpu is immer bei 49 grad auch wenn ich ein spiel offen hab oder eben nur im windows desktop.
wenn ich skype versteht man mich oft gar nicht weil der lüfter so oft laut zum summen anfängt, kann nur sykpe mit headset verweden
hab auch noch nen iMac mit vergleichbarer hardware unter voller leistung is der nicht so laut und jeder versteht mich super im skype
wenn jemand was rausfindet wie man das unter kontrolle bringt bitte hier schreiben
vielen dank

30

Montag, 7. März 2011, 09:42

@iManni

Das kannst Du getrost vergessen… Ich habe den Fehler so genau wie möglich dem „Support“ von MSI beschrieben und sogar eine Datei mit dem Lüftergeräusch bereit gestellt. Ein paar Tage später habe ich eine Mail bekommen, dass ich aufgrund meiner detaillierten Fehlerbeschreibung das Gerät zur Reparatur einschicken solle. Nach 14 Tagen habe ich den AIO aus Polen ohne Befund zurück erhalten, sprich es konnte kein Fehler festgestellt werden. Da fragt man sich echt, warum man den vermeintlichen Fehler so genau wie möglich beschreibt und das Lüftergeräusch auch noch aufnimmt, wenn man dann mit einer Pauschalantwort abgespeist wird und seinen Rechner umsonst nach Polen schickt. Offensichtlich hat sich im Vorfeld niemand vom Support die Mühe gemacht, den Soundfile mal anzuhören.


Ich habe jetzt einen Bericht in der PC-Praxis gefunden, bei dem genau von diesem Problem die Rede ist. Dort heißt es „Tatsächlich hat der Wind Top AE242O nur ein echtes Problem - den Lüfter. Der ist zwar nicht unbedingt laut, ändert aber bei Lastwechseln häufig seine Drehzahl. Dadurch kommt es zu unschönen Heulgeräuschen.“ -> scheint also kein Bug, sondern ein nettes Feature von MSI zu sein! Das so etwas dann als extrem Leise im Prospekt beworben wird, ist mir völlig unverständlich. Für mich war das eine kaufentscheidende Eigenschaft, weil der AIO nun mal direkt vor mir steht und ich damit über längere Zeit arbeiten muss.

Für mich ist das Gerät so nicht zu gebrauchen und der Support war bisher alles andere als eine große Hilfe. Auf die 120€ für die alt gegen neu Aktion warte ich auch schon seit Wochen. Irgendwie muss man bei MSI jeder Antwort hinterher rennen. Mein vorläufiges Fazit -> Für mich haben sich Produkte von MSI aufgrund des Supportes erledigt.

Gruß
aldibaba

MBurner

Foren Ass

Beiträge: 84

MSI Produkte: CX600, L735

  • Nachricht senden

31

Montag, 7. März 2011, 11:35

...Auf die 120? für die alt gegen neu Aktion warte ich auch schon seit Wochen...
Was das anbelangt, muss das nicht unbedingt an MSI liegen in diesem Falle. Die Abwicklung der Rückzahlung läuft so wie ich das sehe über eine Firma namens TechProtect. Kann also auch gerne mal bei denen festhängen, nicht unbedingt an MSI, selbst wenn MSI an sich schon nicht die schnellste Firma ist ;-)
-All Your Base Are Belong To Us-

32

Sonntag, 20. März 2011, 16:36

ist es möglich bei dem gerät die grafikkarte zu wechsel?
weil die 5730 is ja nicht gerade der burner^^

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 20 040

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 20. März 2011, 17:04

nein, weil sie Bestandteil der Hauptplatine ist. Das ist auf den Bilden weiter oben sehr gut zu sehen.
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

34

Samstag, 20. August 2011, 19:02

Falsches Netzteil im Lieferumfang?Gleich 2 mal

Hallo ich habe am Dienstag (16.8) mir den AE 2420 gekauft und am 17.8 geliefert bekommen, hab mich auch sehr gefreut pack ihn aus und sehe das ich ein Rundes Netzteil wie bei einem Notebook dabei ist und nicht wie in der Anleitung und hinten bei den Anschlüssen ein 4 Poligen Netzstecker. Habe mit dem Händler Telefoniert und dann das Gerät zwecks Komplet austausch wieder eingesendet, heute 20.8 kam das neue Gerät und siehe da wieder dieses kleine Runde Netzteil dabei und nicht das 4 Polige.

Nun zu meiner Frage ist das Normal 2 mal das Falsche Netzteil? oder bin ich nur zu blöde die Richtige Öffnung zu finden ist evtl. irgendwo versteckt? Habe alles nachgeschaut und in der Anleitung ist auch immer nur das 4 Polige Netzteil abgebildet. Ist das Normal kann mir da jemand was zu sagen ich könnte schreien

35

Dienstag, 25. Oktober 2011, 22:04

Falsches Netzteil

Hab genau das selbe Problem :(

36

Mittwoch, 8. Februar 2012, 18:33

Hab genau das selbe Problem :(

also ich hab auch den pc aber probleme mit den lüfter hab ich nicht xD?
Anleitung: BIOS-Update im Detail

Dann schauen wir weiter.

37

Dienstag, 28. Februar 2012, 16:55

@aldibaba ich habe auch das Problem mit dem pulsierenden Lüfter bei wenig Last und normalen Temperaturen. Im Ernst, das ist sehr laut, nervig und nicht normal. Zusätzlich ist mein Anzeigentreiber ständig abgestürzt und Maus, Tastatur von MSI hängen. In einem anderen Forum hat jemand genau die gleichen Probleme, kann es sein, dass es einen Zusammenhang gibt?
Übrigens: BIOS und die Treiber sind alle aktualisiert ...

38

Montag, 21. Mai 2012, 16:52

Das mit dem Absturz des Anzeigetreibers passiert mir auch in unregelmäßigen Abständen. Zusätzlich verabschiedet sich regelmäßig die Lautstärke (Soundkarte läuft einwandfrei, Ton liegt lt. Anzeige der Sound-Optionen auch an, aber es kommt nix raus). Da hilt dann nur ein Neustart.

Zum Lüfter:

Hat jemand mal versucht den Lüfter zu tauschen? Würde ich ja grundsätzlich machen, nur bräuchte ich dazu die Leistungsangaben des aktuellen. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlueSkyX« (21. Mai 2012, 16:52)


39

Montag, 17. März 2014, 00:38

Hi Zusammen,
ich habe leider auch das Problem mit dem Lüftergeräuschen. Ich bin nun kurz davor die Lüfter zu tauschen. Hat damit schon jemand Erfahrungen sammeln können?

VG