Sie sind nicht angemeldet.

PortalForumMitgliederHilfeImpressumRegeln MSI

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MSI Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. März 2012, 19:17

MSI Z68A-GD80 (G3) mit MSI N580GTX TWIN FROZR III kompatibel?

Hallo :emot:
habe mir einige Teile für einen neuen Rechner gekauft und komme nicht recht weiter.

Möchte auf dem Z68A-GD80 (G3) im 1. PCIe (3.0 x 16 Slot) die MSI N580GTX TWIN FROZR III Power Edition betreiben.

Ein anderer Steckplatz als der erste auf dem Board ist extrem schlecht zu realisieren. (nicht ausreichender Platz vorhanden)

Das Mainboard funktioniert mit der integrierten Grafik einwandfrei. Die eingesteckte N580GTX TWIN FROZR III taucht nirgens auf. auf der Karte leuchten 8 LCDs grün und die unteren 8 rot. Der Schiebeschalter steht auf "ORIGINAL" Beide Stromanschlüsse werden 8-Polig und das Mainboard am JPWR3 wird 6-Polig bedient. Das Netzteil Termaltake Toughpower Grand liefert 1050 W

Im Gehäuse komme ich an den 3. blauen Steckplatz (PCIe V2.0) leider gar nicht ran. Habe das Mainboard schon mehrfach via CMOS - resettet (JBAT1) ohne Erfolg.

Hat jemand Erfahrung, wie das Problem zu lösen ist?

Vielen Dank für einen Hinweis.

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 916

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. März 2012, 19:43

Du hast Den Monitor direkt über die Grafikkarte angeschlossen?

Wie hast du das hier eingestellt?

3

Samstag, 3. März 2012, 19:58

nein, den Monitor habe ich über die Mainboarschnittstelle angeschlossen. Wenn ich es über den Anschluß der Grafikkarte versuche bleibt alles im Stromsparmodus und das Display dunkel.

4

Samstag, 3. März 2012, 20:19


Virtu Technology [Disabled]
Initiate Graphic Adapter [PEG]
Integrated Graphics Share Memory [64M]
DVMT Memory [256MB]
IGD Multi-Monitor [Disabled]

wie bekommt man den Screenshut ind Forum? auf eigenen Server hochladen und Verknüpfung erstellen?

5

Samstag, 3. März 2012, 20:30

hier der Screenshot
»kellerassel-1« hat folgende Datei angehängt:
  • MsStup-a.jpg (206,57 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Januar 2013, 09:30)

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 916

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. März 2012, 22:58

sieh dir das mal an
»der Notnagel« hat folgende Datei angehängt:

7

Sonntag, 4. März 2012, 09:25

Leider wird die Grafikkarte nach wie vor nicht erkannt. Im Bios habe ich die Einstellung d-Mode vorgenommen. Wenn ich das Display mit der Grafikkarte verbinde bleibt das Display dunkel und geht aus Standby. Umgesteckt auf den Mainboardanschluß zeigt das Display das aktuelle Bild.

Wenn ich Treiber installieren möchte blockt das System wegen fehlender Hardware.

Vielen Dank im Vorraus!
»kellerassel-1« hat folgende Datei angehängt:
  • Lucid Virtu.JPG (106,42 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. März 2012, 15:24)

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 916

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. März 2012, 10:07

Ich hatte oben etwas verwechselt. Es funktioniert bei dir auf dem 4er aber nicht auf dem 2er. Du willst ja die PCI-E 1x nutzen.
Bei mir habe ich jetzt die Grafikkarte extra umgebaut und die Grafikkarte läuft mit dem oberen VGA-/DVI-Anschluß auf dem 2er ab P.O.S.T. durch. Installiert ist nur Windows ohne extra Treiber von Nvidia.
Ich gehe von einer Verschmutzung oder defekt vom 2er bei dir aus. Wir verwenden ja beide eine 500er-GraKa.
Schau noch mal genau, ob im 2er was mechanisches zu sehen ist: Schmutz, verbogene Kontakte oder dgl. . Ansonsten zum Händler zur Reklamation. Du dürftest ja noch Garantie haben.
Ich könnte noch bei MSI nachfragen, aber die Techniker sind alle auf der CeBIT.

9

Sonntag, 4. März 2012, 11:08

Vielen Dank für Deine Mühen, Ich habe noch mal alles raus,
Bild Steckplaetze = der blaue Steckplatz (PCIe2 3.0x16 Slot) soll verwendet werden.

Die Bilder sollten die Hardwareinformationen aufzeigen.

- CMOS Reset - Neustart (Display an Mainboard) - BIOS - Setup umstellen auf "d-Modi" und F10 Return.

Display an Karte angeschlossen - Neustart - schwarzer Bildschirm.
Display umgesteckt an Mainboard - Bildschirm Normal - keine 2.-Grafikkarte zu finden.

:-(

Bitte schau Dir die Infos noch mal an und bestätige mir die Auslösung der Reklamation

Vielen Dank
»kellerassel-1« hat folgende Dateien angehängt:

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 916

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. März 2012, 11:29

Du schließt ja den Strom für die Grafikkarte über die Anschlüsse der Grafikkarte an (2x 6-pol).
Den JPWR3 neben der Grafikkarte brauchst du dann nicht. Mach den mal bitte raus. Vielleicht deaktiviert der angeschlossen was für den 2er, weil der zusätzlichen Strom für Grafikkarten ohne eigenen Strom-Anschluß liefert.

(erst auf deinem Bild habe ich gesehen, dass es bei dem Board den Anschluß gibt lol)

11

Sonntag, 4. März 2012, 12:11

Vorgehensweise wie folgt:

Stromverbindung (6Pol.) entfernt.

- CMOS Reset - Neustart (Display an Mainboard) - BIOS - Setup umstellen auf "d-Modi" (stand auf disabled) und F10 Return.



Display an Karte angeschlossen - Neustart - schwarzer Bildschirm.

Display umgesteckt an Mainboard - Bildschirm Normal - keine 2.-Grafikkarte zu finden.

Übrigens die beiden Stromanschlüsse auf der GK sind jeweils 8Pol. Buchsen (und Stecker vom Netzteil)

Sollte ich die DIP (SW-DIP2 auf der GK) Schalterstellung verändern? ist "ORIGINAL" alternative ist "LN2"
»kellerassel-1« hat folgende Datei angehängt:

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 916

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. März 2012, 12:52

Die Karte funktioniert auf dem 4er. Dann muß sie mit den Einstellungen auch auf dem 2er funktionieren. Hast du auch mal beide DVI-Anschlüsse probiert?
Wie sieht es auf dem 1er am Rand des Boards aus? Ist ja kein 3.0 aber da läuft die Karte bei mir auch.

13

Sonntag, 4. März 2012, 13:29

Ich habe alle DVI Anschlüsse ausprobiert sowie die PCI_E2 und 4.

Um den PCI_E5 auszuprobieren müßte ich das Board und alles in die Hand nehmen. Mein Case gibt den Slot nicht her, da die Grafikkarte so "fett" ist.

Testen nur mit größerem Aufwand und Risiko möglich.

Sollte ich es tun? Sollte es funktionieren ist die Karte für mein G5 Case nicht geeignet :-(

ich werde erst einmal meine alte GK einbauen und ausprobieren.


»kellerassel-1« hat folgende Dateien angehängt:

14

Sonntag, 4. März 2012, 13:50

Die alte GK (NVIDIA GeForce 8600 GTS) läuft auf PCI_E2 sofort.
»kellerassel-1« hat folgende Dateien angehängt: