Sie sind nicht angemeldet.

PortalForumMitgliederHilfeImpressumRegeln MSI

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MSI Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. April 2012, 15:36

PC-Kauf: Gibt es Treiber für Linux für die entsprechenden Komponenten?

Hallo, ich hab mich heute im Computerladen beraten lassen, da ich mir einen zusammengestellten PC kaufen möchte.
Nun verwende ich jedoch Ubuntu 11.10, und frage mich ob die Komponenten auch laufen, oder ob es z.B. am Treiber scheitert.
Die Fachkraft im PC-Laden konnte mir da nichts garantieren.

Ich verwende die folgenden Komponenten:
Gehäuse Midit.A3605 Gaming
DVD REC SATA Samsung SH-S222AB bulk sw
Grafikkarte: V PCIe NVidia 520GT 1GB DDR3 GW passiv
RAM: DIMM DDR3 8GB PC1600K Corsair Vengeance
Motherboard: MB S-1155 P67 MSI P67A-C43 (B3)
CPU: Intel S-1155 Core i5-2500K Box
Netzteil: 550W CoolerMaster GX 83+ Bronz
Festplatte: HDD SA2 500GB/72 HD502HJ Seagate16MB
SSD 2,5 SA3 64GB Crucial Real M4
Ich bin jetzt nicht gerade der Experte in Sachen Hardware/Treiber, deswegen weiß ich nicht was davon einen benötigt, wobei ich das Gehäuse jedoch ausschließe.
Gibt es da mit Linux Probleme, und wenn ja: Kann man die umgehen, oder gibt es andere, vergleichbare Komponenten?

mfg mewking

iconi

Routinier

Beiträge: 287

Wohnort: Hessen

MSI Produkte: sehr viele

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2012, 14:48

hi,

ich denke das es keine probleme gibt bei dieser Config. ich selbst benutze Suse12.1 und das am MSI-990FXA-GD80 (AMD)

hier läuft alles fein!

zur SSD bitte im Bios auf AHCI umstellen um die beste Performance zu erreichen. selbst Treiber für deine Grafikkarte sind beim Hersteller herunterladbar.

viel Spass beim tüddeln

iconi
NT Antec CP-1000Watt, MSi 990FXA-GD80, 32Gb DDR3-2133 Kit,AMD AM3+ FX-9590 Vishera inkl. WC, 2x AMD HD7870 D, 1x 128GB SSD SP900 für Win8.1 64bit Pro und SuSE 13.1, 7x Adata SP900 für Daten/ Games (Win Raid 0), 3x Monitor Samsung SyncMaster 2233BW HDMI, Sound 8 Kanal- SPDIF- ADAT- OUT an JVC passiv und Aktiv LS. :thumb

3

Donnerstag, 31. Januar 2013, 16:24

Ist zwar schon älter, aber dennoch: ich würde da auch keine Probleme erwarten. Unter Linux habe ich bestenfalls noch Probleme mit Peripheriegeräten, und selbst die sind in der Regel lösbar. Witzigerweise habe unter Windows öfter Hardware-Probs...